10 Times Holy Grail 2015

Hallo meine Lieben :) 

Bevor 2015 endet, möchte ich euch gerne meine liebsten Produkte des Jahres zeigen. Ich muss zugeben dass die Auswahl natürlich durch meine Ausbildung in der Parfümerie geprägt ist, wenn man erstmal die High End Produkte täglich um sich hat und sie richtig kennenlernt, sind viele davon nicht mehr wegzudenken! Dennoch gibt es viele kleine Schätze aus der Drogerie, ohne die ich mir mein tägliches Make-up nicht mehr vorstellen kann.

Vielleicht erkennt der ein oder andere sogar schon ein Produkt oben im Vorschaubild. Dennoch stelle ich euch alle Produkte jetzt nochmal einzeln vor.

Fangen wir im Pflegebereich an, dieses Produkt war die vorletzte meiner Heiligen Gral Entdeckungen des Jahres - es handelt sich um den NUXE Réve de Miel Lipbalm, der unter Bloggern schon länger bekannt ist.
Ich habe ihn mir endlich gekauft, da meine Apotheke mit 5 € Rabatt geworben hat - wer kann da schon nein sagen? Statt knapp 13 € habe ich nur noch 8 € gezahlt und muss sagen: Er ist absolut jeden Cent wert!

Er hat eine etwas dickere, festere Konsistenz - erinnert fast ein wenig an Honig (wie der Name auch sagt), ist aber sehr angenehm auf den Lippen.

Der Lipbalm lässt sich mit den Fingern gut entnehmen & auftragen und hat eine wirklich tolle Pflegewirkung. Ich bin leider mit sehr trockenen Lippen 'gesegnet', somit muss ich aufpassen, was Lippenpflege angeht. Den Lipbalm trage ich meist nachts auf, morgens hab ich dann babyweiche Lippen.

Hier also eine klare Weiterempfehlung meinerseits - ich habe mir eine Sonderedition gekauft, ich fand den grünen Deckel einfach so schön :)
Weiter geht es mit meiner absolut letzten Entdeckung des Jahres - es handelt sich um ein Teil meines Adventskalenders, den ich netterweise von LIERAC in Form eines PR Samples zugeschickt bekam.

Hier seht ihr die Hydragenist Gel Creme - ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Die Creme hat einen super angenehmen Geruch, lässt sich sehr einfach auftragen & zieht sehr schnell ein. Meine Haut ist sofort mit Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich sehr gepflegt an. Leider habe ich hier nur eine kleine Probe, vielleicht darf das Produkt aber bald in Fullsize bei mir einziehen.

Auch hier eine klare Empfehlung - besonders im Winter ein toller Begleiter! Denn wer will morgens vor dem Make-up schon lange warten bis die Creme eingezogen ist? ;)
Das dritte Produkt ist auch direkt mein absoluter Favorit - es handelt sich um den Liquid Camouflage Concealer von Catrice der nur ca. 4 € kostet. Wieso ich so verliebt bin? 
Ganz einfach: 
Der Concealer hat eine unglaubliche Deckkraft, ersetzt bei mir ab und zu sogar die Foundation (ich trage den Concealer stellenweise auf, nicht auf dem gesamten Gesicht), wenn ich morgens dann doch mal zu faul bin. 
Er hält wirklich den GANZEN Tag! Morgens um 8 aufgetragen, sitzt er abends um 22 Uhr immernoch perfekt. Abgepudert setzt er sich auch nicht in meinen kleinen Augenfältchen ab.
Womit wir auch schon beim wichtigsten Punkt angekommen sind: Der Concealer ist problemlos unter den Augen anwendbar. Trotz einer Deckkraft von Camouflage!
Und das allerwichtigste: Selbst Blassnasen wie ich können den Concealer in der hellsten Nuance problemlos verwenden!

Ich habe bisher kein vergleichbares Produkt kennengelernt, die Liquid Camouflage ist in meiner täglichen Routine schon fest verankert.
Eine Foundation hat es auch in mein Herz - und somit in diesen Blogpost - geschafft. Es handelt sich um die Nude Air Serum Foundation von Dior
Anfangs war ich skeptisch, wieso sollte eine 50 € Foundation besser sein als Drogeriefoundations? Doch mir wurde schnell der Unterschied zu anderen Foundations klar: Die Nude Air Foundation wird mit einer Pipette entnommen.
Genau - einer Pipette. Sie ist unglaublich flüssig, rinnt auf der Hand geradezu weg, aber genau daher liebe ich sie! 
Zusätzlich ist sie mit Sauerstoff angereichert, versorgt die Haut somit während des Tragens & wird (im richtigen Farbton) nahezu unsichtbar auf der eigenen Haut. Sie verschmilzt so schön mit der Haut, dass man sie auch gar nicht mehr spürt! 
Und das Gesicht wird nicht 'platt mattiert' sondern behält einen zarten, natürlichen Glow, was den Teint strahlen & gleichmäßig wirken lässt.

Zusätzlicher Bonuspunkt: Ich brauche nur 3-4 Tropfen für mein gesamtes Gesicht und die sind so schnell verteilt & verblendet, dass es nicht an den Auftrag einer Foundation erinnert.

Was Mascaras angeht, habt ihr bestimmt schon einige Wechsel mitbekommen - ich muss aber sagen ich komme nicht von Catrice weg! Die Mascaras halten bei mir (in wasserfester Formel) den ganzen Tag absolut zuverlässig und behalten den Schwung bei.

Ich forme meine Wimpern vor der Anwendung mit einer Wimpernzange, dann kommt eine Base (aber auch ohne diese ist das Ergebnis wunderschön!) und schließlich 2 Schichten der Luxury Lashes Mascara in Waterproof.
Preislich liegt die Mascara bei ca. 5 € und ist für mich wirklich nicht mehr wegzudenken - wie alle anderen Produkte in diesem Blogpost ebenso.
Wo wir schon von den Wimpern sprechen - ich erwähnte meine Base, oder? 
Ich bin total verliebt in die Dior Lash Maximizer Mascara Base - sie legt sich in einer dünnen weißen Schicht um meine Wimpern, ist trotz Gummibürste wunderbar leicht aufzutragen. Die Bürste gibt auch nicht zu viel Produkt ab - im Gegenteil, ich war selten glücklicher mit einer Gummibürste!

Die Wimpern werden dadurch natürlich nicht zu Fake Lashes. Wer diesen Effekt will muss nach wie vor zu den Klebewimpern greifen. Die Base lässt die Wimpern aber volle erscheinen, und damit meine ich nicht 'dicker' oder verklebt. Nein, die Wimpern sehen voller aus! Tatsächlich als seien mehr kleine Härchen vorhanden - keine Ahnung, wie das Produkt das schafft, aber der Effekt ist echt toll! 

Leider liegt die Base bei ca. 33 €, man kommt aber eine Weile damit aus, somit finde ich den Preis gerade noch okay.

Weiter geht es mit einem Produkt, von dem ich kaum erwarten konnte, es endlich zu haben! Inzwischen besitze ich 2 Farben: Brunette und Chocolate. Einfach weil ich so ungeduldig war & Brunette einfach nieeeeee verfügbar war, hab ich Chocolate gekauft. Als Brunette dann Wochen später endlich verfügbar war, kaufte ich diese Farbe ebenfalls noch.

Für knapp 7 € ist die Tame & Frame Brow Pomade von NYX aber auch wirklich ein Schnäppchen! Ich trage sie mit meinem 322er Brow Line Pinsel von Zoeva auf und ich glaub meine Brauen waren noch nie so schnell so perfekt! 

Man braucht wirklich nur sehr sehr wenig Produkt, somit kommt man auch lange mit der Pomade aus.
Ein weiteres Produkt, welches absolut nicht mehr wegzudenken ist & welches ich euch *hier* schonmal vorgestellt habe, ist einer der neuen Creamy Mattes ColorTattoo 24h Gel Lidschatten von Maybelline New York in der Farbe 'Crème De Rose 91'.

Ich trage diesen Lidschatten mit meinen Fingern über der bereits eingearbeiteten Lidschattenbase von p2 (die hab ich schlicht und ergreifend einfach in diesem Blogpost vergessen :D) auf. So werden meine Lider gleichmäßiger & mein Lidschatten hält wirklich von 8 Uhr morgens bis 23 Uhr abends - kein creasen, kein Verschwinden .. alles sitzt perfekt!

Er kostet ca. 7 € und reicht ebenfalls lange! Mit langen Fingernägeln muss man lediglich bei der Entnahme des Produktes aus dem Glastiegel vorsichtig sein, denn sonst hat man alles unter den Fingernägeln :D
Zwei weitere Produkte, die ich ständig wieder nachkaufe, sind die beiden Ultra Stay & Gel Shine Nagellacke: Base & Topcoat.

Kostenpunkt ca. 4 € und absolut JEDEN Cent wert! Nie im Leben hat meine Maniküre so unglaublich lang gehalten! Ich lackiere eine Schicht Basecoat, dann einen beliebigen Farblack (meistens Essie & sogar noch ein wenig Nail Art, also Muster usw) und darüber schließlich den Topcoat.

Dieser verleiht meinen Nägeln einen super tollen Glanz, er trocknet sehr schnell durch, so ist es auch kein Problem eine halbe Stunde vorm schlafen gehen die Nägel zu machen - morgens habe ich definitiv keine Bettdeckenspuren auf den Nägeln :) 

Meine Maniküre hält damit - Achtung! Festhalten - 10 bis 14 Tage. Trotz kassieren, trotz auspacken von Kartons, trotz abkratzen von Etiketten (heimtückische Dinger) usw.

Selbst mit einem matten Topcoat drüber ist alles kein Problem. Die Maniküre hält und hält.

Das war es dann auch schon mit meinen 10 kleinen aber feinen Heiligen Grälen dieses Jahr!
Wie ihr seht, einige sind sehr günstig und andere etwas teurer, aber dennoch nicht mehr wegzudenken und meiner Meinung nach jeden einzelnen Cent wert! 

Und was sind eure Beautyfavoriten 2015 gewesen? 


Kommentare:

  1. der Topcoat interessiert mich sehr! Muss ich mir anschauen.
    Das Brauen Produkt von NYX liebe ich so :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Dior Foundation hört sich sehr interessant an, aber ich vermute jetzt mal ganz frech, dass Dior für mich keine Farbe haben wird :( Ich bin so hell, dass mir sogar die Catrice Camouflage zu dunkel ist :( Den Honig Lippenbalsam hatten wir immer als ich noch kleiner war. Totale Kindheitserinnerung! :D Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr!

    AntwortenLöschen