[Review] MayBeauty The Incredible Facemask inkl. Coupon Code

Hallo meine Lieben!

Heute gibt es endlich mal wieder einen neuen Blogpost von mir - die letzten Wochen war ich ja sehr ruhig. Was unter anderem daran liegt, dass die schriftlichen Prüfungen volle Aufmerksamkeit gefordert haben, ich ziemlich viel zu tun hatte und dann vor 2 Wochen auch noch beinahe einen Kreislaufkollaps hatte, weswegen dieser Blogpost hier auch seit genau 2 Wochen schon in den Entwürfen schlummert!

Dann waren ja noch die Taylor Swift Konzerte (gerne schreibe ich dazu einen Extra-Blogpost, wenn ihr wollt!) und ich war ganze 4 Tage nicht zuhause deswegen - Internet hätte ich zwar gehabt, aber wenn wir mal ehrlich sind -> wenn man sein absolutes Idol 3 Tage in Folge sehen kann, hat man was anderes im Kopf als zu bloggen ;) Die Auszeit habe ich mir also einfach mal gegönnt und sie auch wirklich sehr genossen!

Jetzt aber zum heutigen Blog-Thema. Vor einigen Wochen bekam ich von MayBeauty eine Gesichtsmaske zugesendet, die ein ziemlicher Allrounder sein soll!


Die Maske nennt sich 'The Incredible Face Mask' und wurde mir in 5-facher Ausführung mit einem Maskenpinsel zugesendet.



Die 'unglaubliche Gesichtsmaske' soll
- Mitesser entfernen
- Öle entfernen
- Akne vorbeugen
- Hautschuppen entfernen

In der Beschreibung wird eindeutig gesagt man solle die Augenbrauen GROSSZÜGIG aussparen und ich kann euch wirklich nur ans Herz legen - BEFOLGT DIESE ANWEISUNG!

Die Maske besteht aus einer schwarzen sehr cremigen Paste, die auch verhältnismäßig gut riecht. Aufzutragen ist sie sowohl mit den Händen als auch mit dem Pinsel sehr leicht, die Augenpartie, den Mund und die Haaransätze sollte man meiner Meinung nach recht großzügig aussparen, denn hier befindet sich kleiner Haarflaum, der beim Entfernen der Maske gerne mit entfernt wird - schmerzhaft!
Ende Mai habe ich euch bereits über die Maske auf Instagram kurz berichtet - während sie ihre 30-45 Minuten einwirkte. Man merkt sehr gut, wann die Maske trocken wird, denn dann fängt sie an gerade an der Mundpartie etwas zu spannen.

Ebenfalls ist zu empfehlen die Maske dünn aufzutragen, denn sonst trocknet sie ungleichmäßig - ich musste die Reste, die nicht getrocknet sind, mit warmem Wasser abspülen (was aber auch sehr gut funktionierte!).
Als es dann ans entfernen ging, war ich zuversichtlich - was sollte schon schiefgehen? Es sollte sich allerdings rausstellen, dass es gar nicht so einfach war, die Maske wieder vom Gesicht zu bekommen!
Um die Mundpartie löste sie sich quasi von allein, sobald es aber den Schläfen zuging, wurde es zunehmend schwerer die Maske von der Haut und dem Haarflaum zu entfernen. Ich bin mir sicher, der Flaum war danach fast verschwunden, was aber auch mit Schmerzen verbunden war! 

Fazit
Wer also seeeeehr sensible oder schmerzempfindliche Haut hat, sollte wohl eher zu einer anderen Maske greifen, auch wenn ihre Wirkung mich wirklich überzeugt hat. Meine Haut war weich, rein und fühlte sich gut an. Hautschüppchen waren verschwunden, Poren sahen kleiner aus. Allerdings würde ich sie vermutlich nicht nachkaufen, da ich keine wirklichen Unreinheiten habe und sie sich für mich daher nicht lohnen würde!

Noch ein Tipp zum Schluss: Wem die Schmerzen zu stark werden, der kann die Behandlung auch 'abbrechen' in dem er die Maske mit warmem Wasser und einem Waschlappen abnimmt. Die Wirkung ist dann allerdings auch wesentlich geringer!

Nach dem Entfernen der Maske soll man das Gesicht mit warmem Wasser abspülen, bei mir traten auch keine starken Rötungen auf, ich war also sehr zufrieden :)

Bestellbar ist die Maske *hier* und mit diesem Code spart ihr 30 %: eveniffacemask30 (oder *klick*)

Habt ihr eine ähnliche Maske schonmal ausprobiert? Wenn ja, wie gefiel sie euch?


Kommentare:

  1. Maskenreviews sind immer interessant, danke dafür, lg babsi
    http://babsi-beauty-gossip.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen