[Review] NARSissist Eyeshadow Palette inkl. Swatches

Kommentare:
Hallo meine Lieben :)

Heute gibt es wieder eine Review über eine Lidschattenpalette. Diesmal handelt es sich um die Nars 'Narsissist' Palette, die vor kurzem bei mir ankam.

Bestellt habe ich sie bei Sephora.fr vor exakt 9 Tagen und sie kam vor 4 Tagen bei mir an - eine wirklich schnelle Lieferung innerhalb von nur 5 Tagen.


Das Aussehen | NARSissist Palette


Die Palette wird nochmal durch eine Umverpackung aus Pappe geschützt, sie selbst besteht - wie eigentlich jedes NARS Produkt - aus einem leicht gummierten schwarzen Material, was wirklich toll anzufassen ist!

[Review] Beni Durrer Bronzing Palette 'Mond'

Kommentare:

Hallo meine Hübschen :) 

Heute will ich euch mein neues Schätzchen vorstellen - und zwar bekam ich vor kurzem eine der neuen Bronzing Paletten von Beni Durrer zugeschickt. Es gibt die Varianten Sonne und Mond. Die Sonnen Palette ist in Gelb/Gold bis Brauntönen gehalten, die Mond Variante hingegen in Rosé bis Brauntönen. 

Ich darf euch heute die Mond Palette vorstellen - mir persönlich auch besser gefällt! 

Was besonders interessant ist: Die Lidschatten sind so hergestellt, dass sie auch als Blush und Highlighter genutzt werden können! Besonders für unterwegs praktisch - nur noch eine Palette für alles :) Zudem passen Blush und Lidschatten dann perfekt zusammen!



Die Mond Palette enthält einen hellen, fast weißen Lidschattenton, der auch als Highlighter verendet werden kann, direkt daneben befindet sich ein schöner Rosaton mit leichtem Goldglitzer, darunter ein Bronzeton und nebendran der dunkelste - ein schöner satter Braunton! 

Die Paletten von Beni Durrer kosten alle 60,00 € und die Mond Palette könnt ihr *hier* finden.



Was ebenfalls interessant sein dürfte: Die Palette ist wiederverwendbar, die Lidschatten können entnommen und die Palette mit anderen Produkten befüllt werden.



Jeder Lidschatten ist mit einer 'BD' Stanzung versehen, einfach aber sehr hübsch! 






Ich will euch aber nicht zu lang auf die Folter spannen, daher kommen jetzt auch schon die Swatches :)

Alle Swatches sind wie immer ohne Base und trocken angefertigt.


v.l.n.r.: Weiß, Rosa mit Goldglitzer, Dunkelbraun, Bronze/Kupferton

In den Nahaufnahmen erkennt man die Farben gleich noch viel besser.
 Das Weiß deckt nicht perfekt, aber mehr als ausreichend.
 Das Rosa erinnert mich etwas an Sleek 'Rose Gold' was jedoch keinesfalls schlecht ist! Denn diesen Blush liebe ich und der Farbton eignet sich auch super als Lidschatten - genau mein Geschmack also! 
 Das satte Braun glitzert nicht aber hat einen ganz leichten Satin-Effekt. Es ist wunderschön für die Lidfalte, zum konturieren ist es leider für mich viel zu dunkel - daher kann ich es dafür nicht verwenden.
Besonders angetan hat es mir aber der unglaublich hübsche Bronze/Kupferton, auf dem Swatch habe ich etwas zu grob in das Töpfchen gefasst, so dass ein paar Krümel zu sehen sind. 

Alle Farben sind super pigmentiert und wunderschön satt! Sie sind perfekt für den Alltag und ich bin sicher, man kann ebenfalls Abendmakeup's damit schminken!

Ich kam leider noch nicht dazu, die Palette zu verwenden, da ich gestern erst die Zeit zum fotografieren gefunden habe - und wie ihr vielleicht wisst rühre ich vorher nichts an! :) 

Die nächsten Wochen werden aber sicherlich noch einige Looks mit der Palette folgen - ich bin nämlich eindeutig in sie verliebt! :) 




Wie gefällt euch die Palette? Kanntet ihr die Produkte von Beni Durrer schon? 

An dieser Stelle ein riesengroßes Danke an Beni Durrer und Eric! 


  


*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

[Photography] Summer Garden Inspiration

Keine Kommentare:
Hallo meine Lieben :) 

Heute war ein vollgepackter Tag, daher gibt es 'nur' einen Inspirationspost mit 3 meiner liebsten Bilder der letzten Zeit :) 

Als es so unglaublich heiß war, hatte ich nämlich nichts besseres zu tun als in einer Hotpants und möglichst kurzem Top in der prallen Hitze zu stehen um zu fotografieren! Danach war ich wirklich unglaublich müde, aber es hat sich - meiner Meinung nach - gelohnt :)


Ich persönlich liebe die Bilder - auch wenn grad die von den Bienen mich unglaubliche Überwindung gekostet haben. Stellt euch folgendes vor: Ihr habt eine totale Angst vor diesen kleinen Tieren und müsst dann - für diese tollen Bilder - nah an sie ran. Und die bleiben ja nich still sitzen! Die fliegen um einen rum, bewegen sich genau wenn man auf den Auslöser drückt usw.... 

Ich hoffe ich konnte euch einen schönen Sommeranfang mit den Bildern bereiten! 

❤  

[Review] 4 Wochen Garnier Fructis Prachtauffüller Serie

Kommentare:
Hallo meine Lieben :)


Heute gibt es eine Review die eine etwas längere Vorbereitungszeit gebraucht hat - es geht um Haarpflege. Wie viele von euch vielleicht wissen, bin ich was Haarpflege angeht sehr wählerisch. Meine Haare sind durch die Naturlocken sehr schwierig und zudem trocken, also sehen die Locken oft ungepflegt aus. Um das in den Griff zubekommen habe ich bis vor ca 4 Wochen das Balea After Sun Shampoo + die Öl Spülung benutzt. Dazu natürlich nach jedem Waschen ein Haaröl, welches ich immer noch benutze. 



Kurz vor meinem ersten Bloggerevent erhielt ich das Paket von Garnier mit dem Pre-Test der neuen Haarpflegeserie 'Prachtauffüller' die allein durch das Aussehen schon mehr als besticht! 




In meinem Paket befand sich die komplette Serie, bestehend aus Shampoo, Spülung, Kur und einem Serum für griffige Längen. 

Die Verpackung & der Inhalt - 4 Wochen Garnier Prachtauffüller

Garnier hat hier wieder volle Arbeit geleistet. Knalliges Pink und das typische Fructis Design - ein richtiger Hingucker im Drogerieregal! 
Im Shampoo sind 250 ml enthalten, die Spülung beeinhaltet 200 ml und der Tiegel der Kur bringt ganze 300 ml mit. Im Serum sind 'nur' 50 ml enthalten - hier von braucht man aber auch am wenigsten! 


Der Test - 4 Wochen Garnier Prachtauffüller

Vor ziemlich genau 4 Wochen begann ich mit der Testphase. Das erste was mir beim Öffnen der Verpackungen auffiel: Der unglaublich tolle Geruch! Es erinnert mich ein wenig an das Kaugummi aus meiner Kindheit - Hubba Bubba. Aber keinesfalls aufdringlich, man nimmt den Geruch beim waschen selbst war, danach aber nur noch sehr dezent. 
Das Shampoo schäumt sehr gut, kann gut dosiert werden und riecht einfach soooo toll! Nach dem Shampoo sind meine Haare etwas verknotet, was aber mit der Spülung etwas leichter zu lösen ist. Spülung rein & erstmal leicht mit den Fingern durchkämmen, dann kurz einwirken lassen und ausspülen. Einmal die Woche habe ich noch die Kur vor der Spülung eingebaut. Die Kur muss 3 Minuten einwirken und verleiht den Haaren danach ein butterweiches Gefühl. 
Leider hatte ich den Eindruck, durch die Kur würden meine Haare schneller fettig werden lassen, obwohl ich sie nur in den Längen benutzt habe. 
Das Serum habe ich nicht verwendet, da ich durch Shampoo und Spülung meiner Meinung nach schon genug Effekt erzielt habe.


Nach dem Waschen habe ich wie immer in mein handtuchtrockenes Haar mein Garnier Fructis Hitzeschutz & Pflege Wunderöl eingeknetet, ohne das sind meine Haare einfach unerträglich, daher konnte ich selbst bei dem Test nicht darauf verzichten! 



Das Ergebnis - 4 Wochen Garnier Prachtauffüller

Die Haare werden vom Gefühl her 'strohiger', sehen aber nicht unbedingt so aus. Sie glänzen schön und sind eindeutig viel griffiger! Die Haare fetten genauso schnell nach wie vorher auch, ich muss sie nach 3 Tagen eventuell mit etwas Trockenshampoo bearbeiten und nach ca 4 Tagen waschen. Das liegt in meinem normalen Rhythmus und ich bin sehr zufrieden mit der Wirkung der Produkte!


Meine Haarspitzen fühlen sich leicht gefestigt und gut gepflegt an, einen großen Unterschied zu vorher konnte ich aber nicht feststellen.

Außerdem konnte ich eine leichte Veränderung an meiner Kopfhaut feststellen, ich neige hin und wieder zu leichter Schuppenbildung, die die letzten 4 Wochen komplett verschwunden und seitdem nicht wieder aufgetaucht ist. 


Mein Fazit - 4 Wochen Garnier Prachtauffüller

Ich weiß noch nicht, ob ich es weiter benutzen werde. Das Shampoo und die Spülung haben aufjedenfall einen schönen Effekt auf meine Haare und meine Naturlocken, die viel besser halten und meine Haare sind griffiger und wirken eindeutig üppiger. 
Für ca. 1,75 € sind Shampoo und Spülung aufjedenfall auch im unteren Preissegment, unterscheiden sich im Preis nicht sehr viel von meinen Balea Pflegeprodukten. Dennoch werde ich in Zukunft vielleicht wieder auf meine Balea Serie umsteigen, das wird die Zeit zeigen.


Von mir gibt es eine beschränkte Kaufempfehlung - ihr dürfte keine Wunder erwarten, sehr feines Haar wird wohl kaum zu einer sehr üppigen Mähne werden durch diese Pflegeserie. Ich kann nur von meiner sowieso schon relativ dicken Haarstruktur sprechen. Wenn ihr den Geruch der Produkte mögt und ein wenig üppigeres Haar haben wollt, seit ihr hier eindeutig richtig! 



Was die Inhaltsstoffe der Produkte angeht, muss jeder selbst entscheiden, was er davon hält. Die Produkte enthalten Silikone, die für mich persönlich ein Grund sind, warum ich vielleicht wieder umsteigen werde.



An dieser Stelle bedanke ich mich bei Garnier für die Produkte! 



  

*die hier vorgestellten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

[Review] Makeup Revolution Redemption Palettes & Eye Dust - inkl. Swatches

1 Kommentar:

Hallo meine Hübschen :)

Heute soll es um eine - für mich - komplett neue Marke gehen, nämlich 'Makeup Revolution'. Auf die Marke bin ich durch die liebe Laura Lynn gestoßen, die sich dort auch einiges bestellt hatte! Nach einem kurzen Blick auf die Seite und die umwerfende Auswahl musste ich natürlich auch bestellen - und eins kann ich schonmal vorab sagen: Es wird auf keinen Fall meine letzte Bestellung sein :)

Vor kurzem wurden zusätzlich 50 komplett neue Produkte gelauncht, es wird bald eine Review zu einigen von ihnen auf meinem Blog geben :)


Wie ihr oben schon sehen könnt durften 3 Paletten, 3 Pigmente und ein 'Awesome Metals' in meinen Einkaufskorb springen! Die Preise werde ich euch ungefähr umrechnen. 

[Bloggerevent] Merz Spezial + Giveaway

Kommentare:
Hallo meine Lieben :)

Am Wochenende war ich bei meiner besten Freundin zu Besuch, da kam das bloggen leider viel zu kurz, dafür waren wir viel Shoppen & haben die pralle Sonne genossen und natürlich ihren Geburtstag gefeiert :)

Heute will ich euch die Marke Merz Spezial präsentieren, die ich auf dem Beautypress Bloggerevent in Frankfurt kennenlernen durfte :)


Das Produkt welches wahrscheinlich auch viele von euch kennen werden sind natürlich die Merz Spezial Dragees die sowohl für Haar, Nägel als auch für die Haut gut sein sollen. Zu den Dragees kann ich leider nicht viel sagen, ich hatte noch keine Zeit sie auszuprobieren und habe ehrlich gesagt auch mit Dragees so meine Probleme - die wollen meist nicht so wie ich ;) 

[Review] Astor Color & Care Soft Sensation Lipsticks

Kommentare:

Hallo meine Lieben :) 

Heute gibts nur eine ganz kurze und schnelle Review, bei dem Wetter kann man sich ja nicht richtig konzentrieren! Mein treuer Begleiter ist derzeit das Avène Thermalwasser, anders überlebe ich hier nicht mehr :'D

Jetzt aber zur Review, vor kurzem sah ich in meinem dm die neuen Astor Soft Sensation Color & Care Lippenstifte, die mich in der Pressemitteilung schon anlächelten! Also alle geswatcht und dann durften ziemlich schnell auch schon diese beiden Schätzchen einziehen. Nachdem ich sie vorhin (!!) das erste Mal (!!) ausprobiert habe, bin ich mir auch sicher, dass es nicht die Letzten sein werden, auch wenn ich sie noch im Alltag testen muss, da ich noch nicht sicher sagen kann, wie meine Lippen reagieren.

Die Lippenstifte kosten ca. 7 € und sind in 12 Farben erhältlich. Bei mir durften folgende einziehen


602 'Soft Caramel' und 700 'Nude Desire' leider beide seeeehr nude, ich dachte es wäre besser so, bereue es jetzt aber ein klein wenig, da ich für den Sommer dann doch knalligere Farben will! Naja dann ziehen demnächst eben nochmal welche ein, in knalligeren Farben! ;) 


Wie ihr sehen könnt, unterscheiden sich die beiden Farben nur ganz sanft. Soft Caramel ist wirklich sehr nude, Nude Desire ist etwas beeriger aber dennoch perfekt für die zurückhaltende Lippe.



Auf den Nahaufnahmen kann mehr die sehr kleinen goldenen Partikel in 'Soft Caramel' und die leicht silbrigen in 'Nude Desire' ganz gut erkennen. 



Man erkennt gut, dass der Unterschied wirklich nur minimal ist, mir persönlich gefällt 'Nude Desire' aber etwas besser, er bietet eben mehr Farbe :) Bitte seid nicht so streng was die Tragebilder angeht - es ist das erste Mal, dass ich das mache :) 

Auch habe ich meine Lippen vorher nicht gepflegt, was eigentlich ein Muss ist, und trotzdem sehen sie nicht übermäßig trocken aus und die Lippenstifte betonen die trockenen Stellen nicht noch zusätzlich. Das Tragegefühl finde ich wirklich super, sie sind sehr leicht und cremig auf den Lippen und haben zudem eine tolle Farbabgabe! 


 602 Soft Caramel / 700 Nude Desire

Ich persönlich spreche hiermit eine klare Kaufempfehlung für die Lippenstifte aus! Es gibt sowohl knallige als auch natürliche Farben und die Farbabgabe ist super. Das Tragegefühl und die Farben gefallen mir wirklich super, daher werden es sicherlich auch nicht die letzten dieser Lippenstifte sein, die bei mir einziehen! 

Habt ihr die Astor Soft Sensation Color & Care Lippenstifte ausprobiert? Wenn ja, wie gefallen sie euch? 

  

WM goes gorgeous: Deutschland Look ❤

Kommentare:
Hallo meine Hübschen :) 

Da bald schon die WM ansteht haben Palmira und ich uns etwas Besonderes für euch überlegt - wieso soll man nicht zur Feier der WM Beauty & Fussball zusammenbringen? 
In der heute beginnenden 'WM goes gorgeous' Reihe zeigen wir euch kreative aber dennoch WM-alltagstaugliche Looks die in den Flaggenfarben der WM Länder gehalten sind. 

Als ersten Look entschieden wir uns - selbstverständlich - für Deutschland! Palmira's Look könnt ihr seit gestern *hier* bestaunen, meinen bekommt ihr in diesem Post zu sehen :)

Obwohl er für meine Verhältnisse recht farbenfroh ist und man das von mir eigentlich so gar nicht kennt, ich mag den Look sehr und würde ihn wahrscheinlich auf einem Public Viewing auch so oder so ähnlich tragen!


Wie ihr seht ist der Look recht einfach gehalten, ein schönes Gold auf dem gesamten Lid, ein schönes, sattes Rot in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz etwas schwarz. Dazu natürlich einen schönen - etwas dickeren - Winged Liner und kräftig getuschte Wimpern!

Verwendet habe ich dazu

KIKO Eye Base 
Astor 24h Perfect Stay Eye Shadow & Liner in 'Sunny Gold' 
Zoeva Rodeo Belle Eyeshadow Palette 'Bang Bang' + 'Deadshot'
Catrice Better Than False Lashes Waterproof
Manhattan Eyemazing Liner 'Black Lacque'
Catrice Eyebrow Lifter
Essence Big Bright Eyes 'Highlight It Nude' 
Essence Eye Brow Pencil 'Soft Blonde' 



Wie gefällt euch der Look? Wie macht ihr euch schick für die WM?

  

[Review] Catrice Le Grand Bleu Limited Edition Eyeshadow Pens inkl. Swatches

Kommentare:

Hallo meine Lieben :) 

Vorgestern sah ich in dem Müller meines Vertrauens die neue Catrice 'Le Grand Bleu' Limited Edition. In der Pressemitteilung hatten die Eye Shadow Pens es mir ja schon angetan, live war ich dann aber vollkommen hin und weg! Alle 4 Tester wurden fein säuberlich auf meinem Handrücken geswatcht, weil die Entscheidung ja schon sehr schwer viel .. was im Endeffekt dann mit an die Kasse wanderte, seht ihr oben - Richtig! Alle 4 - wie es dazu kam, erfahrt ihr hier im Post :)


Außerdem erwartet euch in diesem Post meine Meinung zu den Stiften, der Haltbarkeit & den Farben und ein kleines sehr alltagstaugliches und bestimmt auch schwimmbadsicheres AMU!

[Review] Burt's Bees Lip Glosse, Lip Shines, Lip Shimmer & Tinted Lip Balm inkl. Swatches

Kommentare:
Hallo meine Hübschen :) 

Anfang der Woche hat mich eine schwere Mittelohrentzündung erwischt, deshalb kam ich auch nicht zum bloggen - körperlich ging es mir anfangs zwar gut (da konnte ich auch noch bloggen), dann fingen die Ohrentropfen aber an zu wirken und ich bekam scheußliche Kopfschmerzen und Ohrenschmerzen - sitzen war kaum noch möglich, ich lag die meiste Zeit in meinem Bett mit einer kuschligen Decke am Ohr, dann tat es weniger weh. 

Und im Liegen zu bloggen ist nicht so einfach ^^ Ich hoffe also, ihr verzeiht mir diese kleine Auszeit, meine Gesundheit ging aber eindeutig erstmal vor :) Jetzt geht es langsam wieder, nur von Wind halte ich mich noch fern - das Ohr ist einfach noch viel zu empfindlich dafür. 

Jetzt aber zum heutigen Blogpost - ich durfte auf dem Beautypress Bloggerevent einige der Burt's Bees Lippenprodukte mitnehmen. Darunter auch 2 Lip Shimmer, 2 Lip Glosse, 2 Lip Shines und ein Tinted Lip Balm. 

Zunächst aber etwas allgemeines über Burt's Bees

Quelle: PR Mitteilung Lip Colour Burt's Bees



Ich muss zugeben, ich war sehr skeptisch, wollte den Produkten aber eine Chance geben. Wie ihr wisst habe ich sehr problematische Lippen, sobald etwas Farbiges einige Minuten auf meinen Lippen verbleibt, peelt sich die oberste Hautschicht unschön ab (selbst wenn ich vorher schon wie verrückt gepeelt und gepflegt habe). Das sieht nicht nur seltsam aus, es ist auch sehr unangenehm, die Lippen sind danach seeeeehr empfindlich und manchmal habe ich sogar kleine blutige Stellen. Also alles andere als toll! 

Ich habe schon sämtliche Produkte ausprobiert, bisher war es bei jedem farbigen Produkt so. Meine Skepsis war also berechtigt.

Burt's Bees | Tinted Lip Balm 'Hibiscus'* | ca. 7,95 € (4,25 g)
erhältlich in 9 Farben


[EOTD] Ombré Liner Inspiration

Kommentare:
Hallo meine Hübschen :) 

Heute will ich euch endlich ein AMU zeigen, welches ich schon länger geplant hatte :) Leider kam ich nie dazu, es auszuprobieren und vorhin ging dann auch einiges schief!