[Review] Models Own Nailpolish Pukka Purple, Bubblegum & Pink Punch!

Hallo meine Hübschen!

Wie ihr wahrscheinlich bemerkt habt, war es die letzten Tage mal wieder ruhiger - zu ruhig - auf meinem Blog! Das lag schlicht und einfach daran, dass derzeit wieder viele Sachen zusammenkommen, mein Urlaub von der Arbeit war beendet & das hieß natürlich nachmittags wieder arbeiten. Das an sich ist nicht schlimm oder bedeutet ich kann nicht bloggen, davor muss ich allerdings noch zur Schule, zwischen Arbeit & Schule ist kaum Zeit & nach der Arbeit bin ich meist total erledigt und will euch auch keine halbherzigen Blogposts präsentieren!

Samstag war dann DER Tag! Ich durfte zum ersten Mal Taylor Swift live sehen - für viele bedeutet das nicht viel, für mich bedeutete es jedoch alles! Ich höre ihre Lieder seit Jahren, sie begleitete mich durch die schwersten Phasen meines Lebens, ich habe so lange auf diesen Tag gewartet und dann war er endlich da! Gemeinsam mit der lieben Susi habe ich einen wundervollen Freitag erlebt, einen fast noch wundervolleren Samstag und das Ergebnis von diesen Tagen haben wir dann Sonntags zusammengefasst - bald seht ihr diese Zusammenfassung, seid gespannt! 

Jedenfalls bin ich jetzt wieder daheim & direkt krankgeschrieben - Bronchitis, mal wieder! Aber die kommenden Tage werde ich neben dem auskurieren dazu nutzen, neue Posts für euch vorzubereiten, eventuell auch über meine Kamera-Ausrüstung zu berichten & gerne erfülle ich euch einige Post Wünsche! :) Schreibt mir also in die Kommentare, was ihr euch wünscht! 

Jetzt aber zum eigentlichen Thema des Blogposts - meine neuen Nagellacke!




Wie ich zu den Lacken kam: Jaaaa das war so ne Sache :D Ich hab ja inzwischen eigentlich genug Lacke (kann man je genug haben?) aber dann hab ich wieder mal bei ASOS bestellt, eigentlich wegen einem total tollen Onesie (er hat sogar Füße!!!! Also wie ein richtiger Baby-Overall!!) und dann dachte ich mir, och wenn du ja eh nen Gutschein hast... dann nutzt du den jetzt aus :D Also durfte noch eines meiner absoluten Lieblingstrockenshampoos mit (ja ich bin Batiste inzwischen auch verfallen!) und eben diese drei süßen Lacke!



Sie sollen neonfarben sein - zuerst dachte ich "jaaa klaaaaar..." und war echt null überzeugt. Dann aber hab ich sie lackiert - dazu später mehr! ;)

Ausgewählt habe ich folgende Farben



Das (Orange-)Rot nennt sich "Pink Punch" (NP155), Lila ist hier "Pukka Purple" (NP 158) und das wunderschöne Pink heißt "Bubblegum" (NP 154).

Bei Pink Punch und Bubblegum war ich zuerst etwas unsicher, ob sie sich nicht doch zu ähnlich sind - allerdings war dieser Verdacht vollkommen unbegründet!


Models Own Nailpolish | Pink Punch (NP 155)


Ich würde Pink Punch als Orangerot bezeichnen, da es einen wirklich hohen orangenen Anteil besitzt.   

Models Own Nailpolish | Pukka Purple (NP 158)


Pukka Purple ist ein wirklich sehr hübsches Lila!! Den Farbton könnt ihr auf dem Foto sehr gut erkennen :)


Models Own Nailpolish | Bubblegum (NP 154)



So ein schönes Pink! Erinnert mich leicht an die "DJ Play that Song" LE von Essie, nämlich - genau! "Bottle Service" sieht diesem Lack auf den ersten Blick recht ähnlich - bald folgt eventuell ein genauer Vergleich der beiden!

Die Swatches | Models Own Nailpolish


Welcher Lack hier welcher ist, ist glaube ich gut ersichtlich! :) Links seht ihr "Bubblegum", mittig "Pink Punch" und rechts "Pukka Purple" :) 

Die anderen Lacke ignoriert ihr dann jetzt mal ganz fein :P 

Finden könnt ihr die Lacke *HIER* bei Asos für je 6,95 € - ich finde für ganze 14 ml ist das ein guter Preis! 

Bisher kann ich echt nur was gutes berichten über die Lacke! Ich finde sie umwerfend und sie denken in EINER Schicht und ausreichend. Für einen besseren Neon Effekt sind 2 Schichten allerdings eindeutig besser! :) 


Wie findet ihr die Lacke? Und was habt ihr an Post-Wünschen? :) 

  

Kommentare:

  1. oh gott wow, sind die farben klasse. auch das finish sieht toll aus.
    vielen, vielen dank fürs vorstellen, wenn ich bei asos bestelle kommt einer (oder vielleicht doch mehr) dieser Lacke mit, die sehen echt so.. awww :D ich bin verliebt :D ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Lacke sehen toll aus, Neonfarben findet man ja nicht an jeder Theke! Ich stelle mir die Farben super auf einem weißen Lack als Grundierung aus, dann strahlen sie sicher so richtig! :)
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen