[How to] Get Ready with me / How Make-Up can change a Face

Hallo meine Hübschen :) 

Heute habe ich mal etwas ganz anderes für euch, das hat mich ehrlich gesagt auch ein wenig Überwindung gekostet, da ich eigentlich nicht so gerne "ungeschminkt" auf meinem Blog zu sehen bin bzw ich auch nicht wusste, wie es ankommt so einen "Get Ready with me" Blogpost zu veröffentlichen. Die meisten machen das ja per Video, was eigentlich auch mehr Sinn ergibt :) 

Da ich aber keine Videos drehe habe ich euch einfach mal jeden Schritt fotografiert! Ich hoffe euch gefällt die Idee, und wenn ihr wollt, mache ich das gerne öfter! 

Bei manchen Bildern ist der Fokus nicht richtig gesetzt, bitte entschuldigt das, ich übe noch! :) Jetzt habe ich auch einen Fernauslöser, da wird das dann hoffentlich besser :)

Mein Alltagslook (u.a. auch für die Schule)


Tagespflege (hier: Balea Pflegecreme für Gesicht & Körper)



Ich nehme nur sehr wenig Creme & verteile sie in meinem ganzen Gesicht, ausgenommen die Augenbrauen (die werden sonst so schmierig ^^) und arbeite die Creme schön in meine Haut ein - besonders großzügig bin ich mit der Creme auf der Nase & den Wangen, da ich dort trockenere Hautstellen habe und die Foundation sich sonst unschön absetzt!


Augencreme (hier: Benefit It's potent! Eye Cream *Sample*)


Diese Creme ist soooooo toll! Ich liebeee sie! Man braucht nur ganz wenig & die Augenringe werden schön gemildert! Einen Concealer braucht man natürlich trotzdem noch ;)


Concealer (hier: Catrice Camouflage Cream 010 Ivory)


Ich liebe diesen Concealer seit dem ersten benutzen - er deckt super ab und vorallem passt er (das ist wirklich nicht oft so!) zu meiner Hautfarbe & ich kann ihn unter den Augen verwenden, da er sich - bei mir - nicht in den Fältchen absetzt! :)

Ich tupfe ihn unter den Augen und etwas um die Nase herum auf & arbeite ihn gut und gründlich ein!



Foundation (hier: Catrice All Matt Plus 010 Light Beige verwendet mit BEC Foundation Buffer)



Dieser Schritt ist nicht immer gleich - manchmal nutze ich keine Foundation & nur eine leichte BB Cream (aktueller Favorit: Garnier BB Cream Anti Rötungen), oder wenn es sehr schnell gehen muss sogar nur ein leichtes Puder - derzeit sind aber auch die Manhattan Easy Match Foundation in der hellsten Farbe in Benutzung sowie die Revlon Colorstay Foundation. Das variiert also immer :)

Ich gebe etwas Foundation (ca 1-2 Pumpstöße) auf meinen Handrücken und nehme sie mit dem Foundation Buffer auf um sie in meine Haut einzuarbeiten, was mit dem Pinsel wirklich super klappt! Zuerst in streichenden Bewegungen, dann in tupfenden um ein tolles, nicht streifiges Finish zu erreichen.


Abpudern (hier: Catrice Skin Finish Compact Powder, nicht mehr erhältlich - aufgetragen mit Real Technique Powder Brush)


Dazu kann man nicht viel sagen - dieser Schritt mattiert und "setted" die Foundation :)



Lippenpflege (hier: The Body Shop Lip Butter Dragonfruit)



Ich besitze mehrere von diesen tollen Lip Butter's und ich liebe jede einzelne, also auch hier variiert der Schritt etwas :) Da sie hier genug Zeit zum einwirken hat, da ich dann zu meinem Augenmake-up komme, verwende ich sie zu diesem Zeitpunkt!


Eyeshadowbase (hier: Benefit Stay don't stray light / medium *Sample*)

Auch hier gibts nicht viel zu sagen - so hält der Lidschatten besser & vorallem wirkt die Farbe gleich viel intensiver!

Lidschatten (hier: Accessorize Exposed Palette)

hier habe ich leider meinen Pinsel vergessen zu fotografieren, es ist der Lidschattenpinsel von Lenka Kosmetik. Die Lidschattenpalette ist derzeit meine Liebste, da sie Farben für jede Gelegenheit enthält & die Pigmentierung einfach der hammer ist! Solltet ihr sie irgendwann mal sehen - nehmt sie mit, sie ist wirklich nur zu empfehlen! :)


Ich verwende immer einen helleren Ton in den innersten 2/3 des beweglichen Lids und im äußeren Drittel verwende ich dann eine dunklere Nuance, um dem Auge mehr Dimension zu geben.

Lidfalte betonen & alles verblenden (hier: MAC Beauty Marked)


Mein absolut liebster MAC Lidschatten der sich perfekt für die Lidfalte eignet. Ich trage ihn auf und verblende dann alles ordentlich, damit harte Kanten verschwinden! :)


Lidstrich (hier: Manhattan Eyemazing Liner)


Mein absoluter Liebling was Eyeliner betrifft - schnell & einfach zu verwenden mit einer super Deckkraft! Ich ziehe den Eyeliner vom innersten Augenwinkel zu äußersten, dort endet er in einem mehr oder weniger starken Wing - je nach Laune ;) - wie ihr seht, wird er nach außen hin immer dicker!


Wimpern formen & tuschen (hier: Catrice Better Than False Lashes Waterproof Mascara und beliebige Wimpernzange)


Die Wimpernzange variiert immer - je nach dem welche ich gerade finde ^^ Die Better Than False Lashes Waterproof ist derzeit meine liebste Mascara - sie hält den ganzen Tag & gibt einen super tollen Effekt!

Ich forme meine Wimpern ca 30 sek und trage dann 1-2 Schichten der Mascara auf.



das Endergebnis des AMU's

Blush (hier: Benefit Dandelion *Sample* verwendet mit Essence Kabuki)


Der Kabuki von Essence ist superweich & ich benutze ihn sehr gerne um meinen Blush und meinen Bronzer aufzutragen - den Blush gebe ich auf die Wangen indem ich breit lächle und ihn auf dem höchsten Punkt auftrage & nach außen hin verblende, so wirke ich immer frisch :)


Bronzer (hier: Benefit Hoola *Sample* aufgetragen ebenfalls mit Essence Kabuki)


Endlich habe ich ihn, dank meines Adventskalenders - ohne ihn geht es kaum noch! Er verleiht meinem Gesicht eine sanfte Kontur, ohne zu hart zu wirken! 
Zum Auftragen mache ich einen Fischmund & setze ihn unter meine Wangenknochen mit einer schnellen Bewegung.


Highlighter (hier: Catrice Celtica LE Far & Beyond Highlighter aufgetragen mit BEC Tapered Buffer)


Ein LE Produkt - leider, denn er ist mein absoluter Favorit! Hoffentlich hält er lange! Ich trage ihn mit dem Tapered Buffer auf damit ich genauer arbeiten kann. Er wird im Augeninnenwinkel, auf der Nase und über den Wangenknochen verwendet. Manchmal auch unter den Augenbrauen.








Fertig! 

Das ist meine "Routine" wenn ich Foundation benutze - sonst fällt eben nur die Foundation weg oder wird ersetzt :)

Und damit ihr euch alles besser vorstellen könnt, hier ein Vorher / Nachher Bild! :)




Wie ist denn eure Routine? Gefallen euch Posts dieser Art? 



  

Kommentare:

  1. Also ich finde den Beitrag klasse!
    Und du siehst auch ungeschminkt super aus, da brauchst du dir mal keine Gedanken machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) mir gehts auch nicht wirklich um das "doof" aussehen ohne Make-Up - ich geh oft genug ohne Make-Up raus, eher um das "nackte" - ich fühl mich dann angreifbarer :) <3

      Löschen
  2. sehr schöner Look :-)
    Bist sehr hübsch :)
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr natürlicher look und ein super post! Du hast dir echt mühe gegeben! Wie hast du das letzte bild gemacht? Also du kannst dich ungeschminkt echt zeigen lassen! :) haha viele sagen, dass wir frauen ungeschminkt so "leer" aussehen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, beim letzten Bild habe ich ein Vorher-Bild so ausgeschnitten das man eben nur die rechte Gesichtshälfte noch sah, beim Nachher-Bild dann genau die andere Gesichtshälfte, dann so gedreht das sie einigermaßen gerade waren & zusammengefügt :)

      <3

      Löschen
  4. Antworten
    1. Dankee :) Hab glaub ich endlich eine Pflege gefunden, die mein Haar nicht mehr so strohig aussehen lässt (ich hab leider Naturlocken die sehr spröde und vorallem sehr trocken sind :()

      <3

      Löschen
    2. Was für eine Haarpflege verwendest Du denn? :))

      Löschen
    3. Ich verwende das Balea After Sun Shampoo und anschließend für die Längen die Oil Repair Spülung, welche ich einige Minuten einwirken lasse. Ins noch feuchte Haar wird dann das Garnier Hitzeschutz & Pflege Wunderöl geknetet :) <3

      Löschen
  5. Super toll gemacht, klasses get ready..
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, der Look sieht echt super aus, sehr schön natürlich und trotzdem gepflegt. Einfach schön! :) Die Camouflage Cream von Catrice finde ich auch toll. Den Highlighter aus der Celtica-LE habe ich auch, bisher aber noch nicht benutzt. :)
    Liebe Grüße, Smiley :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) Ich will auch nicht herausstechen mit meinem Alltagslook, es ist eben nur ein Alltagslook ;) Der soll ja nur natürlich und gepflegt aussehen :)

      Und wegen dem Highlighter: Probier ihn aus *_* Er ist so toll! <33

      Löschen
  7. also eines vorweg - du bist eindeutig eine Naturschönheit, wenn ich mich ungeschminkt in den Spiegel schau grusel ich mich täglich :)

    Die Goldtöne passen dir echt super gut, ein winziger Tipp - wenn du die Augenbrauen noch minimal betonst wirken die Augen auch ausdrucksstärker. (war das jetzt deutsch??*gg*)

    lg Rena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal herzlichen Dank für den unglaublich lieben Kommentar!
      Ich bin gerade dabei, etwas passendes für meine Augenbrauen zu finden :) Da ich seeehr helle Haut und Haare habe, darf es allerdings nur wirklich sehr dezent sein, aber ich finde bestimmt bald was, was mich zufriedenstellt :)

      Aber ich grusel mich auch jeden Morgen :P Hab gerade in letzter Zeit wieder starke Augenringe durch wenig Schlaf und viel Stress aber dank der Camouflage Cream & Stay don't Stray darunter hab ich damit null Probleme mehr <3

      Löschen