Gewinnspiel bei Minimuffs Beautyblog! :)

Kommentare:
Hallo meine Lieben!

Wer noch nicht am Gewinnspiel auf "Minimuffs Beautyblog" teilgenommen hat, sollte dies unbedingt tun! Es gibt ein Benefit "Feelin' Dandy"- Set zugewinnen und noch vieles mehr!

*Hier* ist der Link.

Ich liebe Überraschungen, also werde ich mich für das zweite Set entscheiden! :)

Viel Glück! <3

[Review] Essie - DJ Play That Song!

Kommentare:
Hallo meine Hübschen!!

Heute geht es um diese wunderschönen Lacke und eine wahre Bilderflut:


Sie sind aus der aktuellen Essie Kollektion "DJ Play That Song!" und präsentiert uns Lacke in wunderschönen Neon Farben!

Gleich am Anfang muss ich euch aber leider enttäuschen - es gibt nur Swatches von "Bottle Service" dem Neonpinken Lack - die anderen sind für eine liebe Bekannte - swatchen konnte ich diese nicht :)
Jedoch habe ich beim Anblick des Lilanen Herzflattern bekommen - er wird die nächsten Wochen bestimmt auch noch bei mir einziehen <3

Aber jetzt zu den Lacken, wir fangen einmal ganz links - bei Neonblau - an! :)




Die Bilder geben die Farbe meiner Meinung nach sehr gut wieder - es ist ein schönes Royalblau, welches hier den Namen "bouncer, its me" trägt! Die Farbnummer ist 258, die Farbe steht auch nur auf dem Sticker, welcher oben angebracht ist. Das Finish ist *hoffentlich* wie das des Pinken (später mehr dazu) - die Pinsel sind wie immer bei den neuen Essie Lacken schön breit :)
Enthalten sind 13,5 ml für 6,95 €

(die Lacke sind scheinbar im Angebot bei Müller - angegeben waren 7,95 € aber auf dem Kassenzettel standen nur noch 6,95 €)




Shake your $$ makers ist ein intensives Grün - eigentlich gar nicht meine Farbe - jedoch gefällt sie mir hier sogar! Die Farbnummer ist 257, der Pinsel ist (wie bei allen anderen neuen Essielacken) breit und enthalten sind auch hier wieder 13,5 ml zum Preis von 6,95 € (normalerweise 7,95 €!)




DJ Play That Song hat die Farbnummer 261 und ist gleichzeitig auch der Namensgeber der Kollektion und einer meiner Lieblinge! Die Farbe ist ein schönes, sattes und semi-mattes Lila, welches mir wirklich sehr gefällt - vorallem für den *hoffentlich* bald anstehenden Sommer!

Enthalten sind auch hier 13,5 ml zum Preis von 6,95 € / 7,95 €





Jetzt kommen wir zu "Bottle Service" (Farbnummer 259) - dem Lack, der es mir schon in der Pressemitteilung angetan hatte! Ein sattes Neonpink, welches Lust auf Sommer macht! Dieser Lack musste auch sofort bei mir einziehen - als ich ihn auf meinem Nagelfächer swatchte, erwartete mich eine Überraschung, aber seht selbst:



Ich hoffe, man kann das Finish erkennen - SEMI-MATT! Genau das ist auch der Grund, weshalb ich hoffe, die anderen Lacke haben das gleiche Finish - genau das Semi-matte macht die Lacke meiner Meinung nach interessant!! Der Lack deckt auch schon bei EINER Schicht!
Auch hier sind wieder 13,5 ml bei einem Preis von 6,95 € / 7,95 € enthalten.

Ich persönlich liebe diese Farbe jetzt schon über alles und freue mich, wenn "DJ Play That Song" demnächst auch noch bei mir einziehen darf!

Ein Tipp an euch, wenn ihr die Neon Lacke auch besitzt: Lackiert eine Schicht weißen Lack (z.B. Essie Blanc) darunter - dadurch soll der Neon Effekt verstärkt werden! 

Habt ihr die LE schon gesichtet? Wie gefällt sie euch und welche Lacke dürfen / durften bei euch einziehen? Ich freue mich sehr auf eure Rückmeldungen! 

[New in] Revlon Lip Butter - 050 Berry Smoothie

1 Kommentar:
Wunderschönen Nachmittag meine Lieben! :)

Heute gibts mal wieder ein NEW IN von mir :) Die liebe Chasey war ja in London und hat mir netterweise angeboten, mir etwas mitzubringen :) Da ich schon länger mal die Revlon Lip Butters ausprobieren wollte, entschied ich mich für die Farbe Sweet Tart - notfalls, falls diese nicht erhältlich ist, sollte es Berry Smoothie werden.

Wie ihr bestimmt am Blogposttitel sehen könnt wurde es Berry Smoothie - Sweet Tart war die einzigste ausverkaufte Farbe!



Die Farbe sieht viel intensiver aus als sie ist - die Konsistenz ist wunderschön cremig und meine Lippen werden durch die Revlon Lip Butter zwar nicht gepflegter, jedoch werden sie auch nicht ausgetrocknet :) Ich bin also wirklich zufrieden!


Hier seht ihr einen Swatch - ihr seht das die Farbe sehr zart ist und eher sheer. Ich finde die Farbe wunderschön! Ich wollte eine dezente Farbe die ich im Alltag tragen kann - nichts knalliges. Einfach nur etwas das meine natürliche Lippenfarbe etwas betont und ich eben etwas auf den Lippen habe ;)
Aufgetragen fühlt sich die Lip Butter auf den Lippen sehr geschmeidig an, keinesfalls schmierig! Man spürt sie kaum. Leider hält sie auch nicht sehr lange, aber das ist ja kein Problem :)

Was ist euch an einem Lippenprodukt wichtig? Gefallen euch die Lip Buttern von Revlon?

 ❤ ❤

[Dupe] Mint ist gleich Mint? Vielleicht!

Kommentare:
Hallo meine Hübschen :) 

Ich habe mich schon lange darauf gefreut euch endlich meine zusammen gekauften / ertauschten Mint Lacke zu swatchen und zu vergleichen :) In diesem Post will ich das nun tun :) 


Diese 3 Lacke sind es:

Essie - Mint Candy Apple (ca 8 Euro)
MUA - Pistacio Ice Cream (1 Pfund - ca 1,20 Euro)
Essence - Thats What I Mint (1,55 Euro)

Die Preise sind meiner Meinung nach schon sehr unterschiedlich - warum also 8 Euro ausgeben wenn sich tatsächlich ein Lack finden sollte, der um einiges günstiger ist und genauso aussieht? 

Und genau das wollte ich herausfinden - gibt es einen Farbunterschied?


Jetzt die Frage an euch: Seht ihr einen Unterschied? 

Ich sehe kaum einen, der Lack links ist unsauber lackiert und der Mittlere einen Ticken heller - aber wenn man sie nicht nebeneinander hält dann fällt das kaum auf - schon gar nicht im Alltag! 


Hier die "Auflösung" :) 


Hier habe ich euch nochmal die Pinsel nebeneinander fotografiert :)

MUA Pistacio Ice Cream | Essie Mint Candy Apple (alte Version) | Essie Mint Candy Apple (neue Version) | Essence Thats What I Mint

Breite Pinsel finde ich persönlich oft viel einfacher zum Lackieren meiner Nägel - jedoch nicht immer ;)


Wo bekomme die Lacke?
Zu kaufen gibt es den Essie + Essence z.B. bei Müller oder dm - MUA gibt es leider in Deutschland ausschließlich im Internet (www.muastore.co.uk), hier liegen also eindeutig Essie und Essence vorne.

Preis
 Beim Preis liegt Essie wieder weiter hinten, 8 Euro sind eben doch etwas mehr als 1,55 Euro.. Der Essence scheint aber schwerer zu bekommen zu sein - ich habe ihn bisher nur gesehen als ich ihn mir gekauft habe - weder davor noch danach noch einmal.. 

Inhalt
Essence - 8 ml - ca 19 ct/ml
Essie - 13,5 ml - ca 59 ct/ml
MUA - 5 ml - ca 24 ct/ml

Ihr seht also in den ml-Preis umgerechnet ist Essence immernoch am günstigsten - bei Essie bekommt man für 8 Euro eben auch fast doppelt soviel Lack wie bei Essence bzw fast 3 mal so viel wie bei MUA.

Fazit
Ich kann alle 3 Lacke empfehlen - Mint Candy Apple von Essie hat eben Essie Qualität - er deckt super, ist leicht aufzutragen und glänzt einfach wundervoll - von der Haltbarkeit will ich gar nicht reden, jeder der Essies benutzt, weiß über die Haltbarkeit bescheid! :)
Essence ist ebenfalls ein guter Lack - deckt auch ganz gut (minimalst schlechter als Mint Candy Apple) und aufzutragen ist er auch gut.
MUA ist ein Fall für sich - er ist gut, de Pinsel ist leider sehr dünn und daher dauert der Auftrag etwas länger und ist schwieriger, meiner Meinung nach. Die Deckkraft ist hier eher mittelmäßig, zudem ist die Farbe heller als bei den anderen beiden Mint-Lacken! :)

Aber im Endeffekt liegt es an euch für welchen Lack ihr euch entscheidet! Alle 3 sind zu empfehlen! :)

Welchen Lack findet ihr besser? Besitzt ihr einen dieser Lacke? 

 ❤ ❤

[NOTD] Essie Exotic Liras

Kommentare:
Guten Abend ihr Hübschen :)

Zu solch "später Stunde" gibts noch ein NOTD von mir :) 

Vor kurzem hat eine liebe Tauschpartnerin mir Exotic Liras von Essie zu meinen ertauschten ihr abgekauften MAC Lidschatten Sketch und Glamour Check gelegt - Danke dafür! 

Eben wurde er dann zum ersten Mal getestet und ich liebe ihn jetzt schon! 

Hier seht ihr mal einige Bilder der Maniküre :)





Der Lack ist nicht pink, nicht rot aber einfach ein schönes rot/pink, das kann man irgendwie gar nicht beschreiben :D

Wie gefällt euch der Lack? Besitzt ihr ihn auch? Wenn ja, was denkt ihr über ihn? :)

 ❤ ❤

[Preview] Essence Effect Nails

Kommentare:
Hallo meine Lieben :)

Bald gibt es ausschließlich im dm eine kleine LE von Essence - ab Ende Juni nur bei dm in Deutschland erhältlich! 

Essence sagt folgendes :)

Nie waren die Designs so aufregend, die Möglichkeiten so vielfältig und die Effekte so stark!
Nagelkunst mit 3D-Effekt: Spannende dreidimensionale Texturen aus Perlen und metallischem Glitterpuder kreieren einzigartige Nagelstylings. Die kleinen Döschen mit praktischem Sieb ermöglichen eine einfache Anwendung. effect nails auf den noch feuchten Nagellack auftragen und schon kann das Nageldesign mit individueller 3D-Haptik bewundert werden.
Kleiner Tipp für das Perlen-Design: Die Perlen auf den feuchten Lack streuen und überschüssige Perlen in einem Gefäß unter dem Nagel auffangen. Alle effect nail Designs halten übrigens noch besser, wenn ihr sie nach dem Trocknen mit Haarspray fixiert.
Auf dieser trend edition findet ihr außerdem auch vier colour & go nail polishes in trendigen Farben, passend zu den effect nails. Der Preis der effect nails liegt bei €1,99  (UVP), der Preis 




Ich persönlich werde mir AUFJEDENFALL wahrscheinlich alle Effects holen - so wie ich mich kenne :D Nie nutzen, aber daheim haben ^^

Was werdet ihr euch kaufen? 

[EOTD] Mauvement's Fig 1

1 Kommentar:
Hallo meine Hübschen :) 

Der 200. Post auf meinem Blog ist endlich mal wieder ein EOTD <3

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an eine liebe Freundin von mir (die übrigens auch einen Blog hat - ist eine lustige Geschichte wie wir uns kennenlernten), von der ich eine Mauvementabfüllung bekam - dankeeee :)
Ich habs mir gepresst weil ich absolut nicht mit Pigmenten klar komme - die sind immer überall aber nicht auf meinem Auge :(

Und herzlichen Dank auch an eine meiner besten Freundinnen, durch die ich auch zu diesem Blog kam - Susi! DANKE!! Ohne dich gäbe es hier gar keine 200 Posts von mir! :) <3

Nunja, jetzt aber endlich zum EOTD :)






1 - Zoeva Eye Primer
2 - Catrice Gel Eyeliner "Black Jack with Goldie Hawn"
3 - Catrice Allround Mascara Waterproof
4 - Wimpernzange
5 - MAC Fig 1 (Matte)
6 - MAC Mauvement gepresst
7 - B! Precise
8 - Angled Eyeliner
9 - Perfect Blender
10 - Body & Soul Eyeshadow Brush

Zuerst natürlich die Eyeshadow Base, dann Mauvement auf dem gesamten beweglichen Lid und Fig 1 in der Lidfalte, verblenden, Eyeliner ziehen, Wimpern formen, Wimpern tuschen und fertig ist der Look :)

Ich weiß, es ist wieder ziemlich dezent, aber ich mag es eben dezent :)


hier könnt ihr die Farbe von Mauvement nochmal ziemlich gut erkennen - die Bilder oben zeigen meiner Meinung nach die Farbe nicht so toll :(

Wollt ihr ein Tutorial zum Pigmente pressen? Ich habe in der letzten Zeit ziemlich viel rumprobiert :) Wie gefällt euch das EOTD? Kommt ihr mit Pigmenten zurecht?

 ❤ ❤

Nadja

Meine Dshinilinks - bitte klicken <3

http://www.dshini.net/de/spage/6dadd996-436e-a9b4-8992-4c175ff738ba

http://www.dshini.net/de/spage/83c322f4-d4a0-e8d4-c9e4-ba5159a0ee4d

[C] London Haul

Kommentare:

Hellooooo,
ich war letzte Woche für 5 Tage in London und da mich einige gebeten haben meine Beute zu zeigen, möchte ich euch das nicht vorenthalten :)



Wie ihr seht ist einiges zusammengekommen:) Aber ich fang erstmal mit den Soap & Glory Sachen an... das ‚Flake away’ (7,50 gpb) musste auf jeden Fall in Fullsize mit... daneben habe ich mir noch ein paar Sachen in Reisegröße mitgenommen: das ‚Mist you Madly’ (100ml, 3,50 gbp), ‚The Righteous Butter’ (2,50 gbp), ‚Hand Food’ (2,50 gbp) und ‚Scrub of your life’ (2,50 gbp). Ich weiß gar nicht warum ich den Duft der Produkte früher nicht mochte... ich glaub ich hab einfach mal an einer ranzigen Creme im Dougi gerochen und dachte das muss so;) Mittlerweile könnte ich darin baden;)


Auch von der Nivea Lip butter mussten welche mit... mir war irgendwie als sollte es 4 Sorten geben, ich habe aber nirgends weitere entdecken können :( ‚Caramel cream’ und ‚Raspberry rosé’ (je 2 gbp) riechen aber soooo gut:) Leider hab ich verpennt ein Foto der offenen Tiegelchen zu machen, der Inhalt ist aber relativ unspektakulär... sieht halt aus wie Lippenpflegestift im Tiegel;) Die Pflegewirkung ist aber top, wenn die Dinger demnächst nach Deutschland kommen, kann ich auf jeden Fall eine Kaufempfehlung aussprechen!

Um die Aussie Sachen bin ich relativ lange herumgeschlichen, aber in London waren die Sachen nicht wirklich günstiger als hier im DM. Zugeschlagen habe ich erst als es in einem Boots ein 3 für 10 gbp Angebot hab! Es lohnt sich also verschiedene Boots abzuklappern, allerdings sollte man die Nerven seiner Begleitung nicht überstrapazieren... meine geht wahrscheinlich die nächsten 3 Monate in keinen Drogeriemarkt;) Da meine Haare leider gerne zwischen den Extremen „zu trocken“ und „überpflegt“ schwanken hoffe ich, dass diese Shampoos mit helfen vielleicht mal im Mittelfeld zu landen;)


Natürlich musste ich auch vor einem Sleek Aufsteller halt machen und erstmal alles bestaunen! Allerdings war ich etwas enttäuscht... nur jeder 4te Superdrug hatte überhaupt eine Sleek-Theke und dann war die Auswahl auch ziemlich mau. Da aber grade eine 3 für 2 Aktion für den kompletten Kosmetikbereich war, durften die beiden Schätze da unten mit: ‚Flushed’ (links) und ‚Rose gold’ (rechts) (jeweils 4,50 gbp).



Die nächste Anschaffung war wohl die finanziell unsinnigste, da ich wahrscheinlich sogar mehr gezahlt habe, als wenn ich einfach online bestellt hätte;) Ich hab mir das Real techniques ‚eyes starter set’ geholt und wenn ich mich recht erinnere 23 gbp gezaht... shame on me;) Aber die Pinsel sind toll und meine Augenpinsel sind zum größten Teil ziemlicher Mist und wenn ihr meine nächste Investition seht, könnt ihr vielleicht verstehen, warum ich angemessene Pinsel brauchte;)

Also ich finde bis hierhin habe ich mich ganz gut geschlagen... danach kam leider ein Debenhams-Besuch und die Situation ist irgendwie eskaliert;) Da ich mir noch mein Geburtstagsgeschenk aussuchen durfte (sehr gute Ausrede) stand ich vor dem Urban Decay Stand und grübelte, welche der Naked Paletten denn nun mit durften... als der Verkäufer mir dann sagte das es heute 10% auf Urban Decay gibt... nahm ich einfach beide und ging zur Kasse;) Hier kann ich euch also meinen ganzen Stolz die Naked- und die Naked2- Palette präsentieren (je 32 gbp).







Und ich würde gerne etwas anderes berichten, aber die Schätze sind absolut jeden Cent wert! Die Farben sind super pigmentiert und qualitativ einfach top! Ob man nun wirklich beide braucht... ich denke das ist mein persönlicher Irrsinn;)
So, damit wäre der Beauty-Kram abgehakt:) Wer noch Interesse an den Shirts und der Tasche hat, die ich mir geholt hat möge hier schreien... ansonsten erspare ich euch das;) Achja, wer gut aufgepasst hat, dem mag aufgefallen sein, dass ich den Revlon Lipbutter unterschlagen habe;) Das ist die Farbe ‚Berry Smoothie’, aber ich habe ihn auch der lieben Nadja mirgebracht und sie wird ihn bestimmt nochmal genauer vorstellen:)
Falls Interesse besteht, berichte ich auch gern mal über meine Urlaubsplanung und einige Basics... ich bin jetzt nicht der absolute London Checker;) aber ich denke es interessiert vielleicht den ein oder anderen wie das mit der Oyster Card funktioniert, was ich mir angesehen und besonders empfehlen kann und sowas;)

Von welchen Produkten mögt ihr Reviews sehen, sobald ich sie ausgiebig getestet habe?

 Liebste Grüße...

Chasey

Instagram

1 Kommentar:
Hallo meine lieben :) seit kurzem könnt ihr mir auch auf instagram folgen :) mein Name dort lautet 

Evenifnadja 

Ich freue mich über jeden follower :) jetzt geht's erstmal ins Bett :) gute Nacht euch allen <3


[Preview] Catrice Limited Edition Matchpoint

Kommentare:
Spiel, Satz, Sieg. Wer in diesem Sommer ganz oben in der Fashionliga mitspielt, trägt den angesagten Mix aus Sporty-Chic und elegantem Business-Look. Blouson-Jacken und Oversize- Overalls reihen sich neben kastige Smokingblazer und minimalistische Etuikleider. Alltagstaugliche Lässigkeit, gebrochen mit glamourösen Details. Die Schnitte präzise, die Materialien innovativ und edel. Intensive Farben, wie Electric Blue, Mustard, Oxblood, Offwhite sowie Pink, standen bei den Fashionshows für den Sommer 2013 im Fokus. In der Limited Edition „Matchpoint“ by CATRICE werden sie von Mitte Juni bis Juli 2013 mit den neuesten Beauty-Must-Haves vereint. Praktische Blush Sticks, Lip Balm Tints sowie der Longlasting Eyeshadow Base & Highlighter sorgen für erfolgreiche Sommerspiele – by CATRICE.

Und diese Produkte sind in der LE erhältlich:


Matchpoint by CATRICE – Baked Eyeshadow
Medaillenverdächtig: Drei neue Farben mit und ohne Schimmer-Effekte, darunter understated Mustard, relaxed Offwhite und intensive Oxblood, für einen schönen Augenaufschlag. Die softe Pudertextur des gebackenen Eyeshadows kann feucht oder trocken aufgetragen werden. Feucht verwendet, wirken die Farben noch intensiver – für edle, sportive Looks. Erhältlich in C01 Team Lucky Mustards, C02 Rockby und C03 The Winning Cream. Um 3,79 €*.

Matchpoint by CATRICE – Longlasting Eyeshadow Base & Highlighter
Bright & Beautiful. Eyeshadow Base und Highlighter, vereint in einem Produkt. Die langanhaltende Textur fixiert den Lidschatten, verbessert die Haltbarkeit und erhöht Farbintensität sowie Leuchtkraft. Unter den Augenbrauen aufgetragen, dient die Base mit praktischem Flockapplikator gleichzeitig als Highlighter und öffnet optisch den Blick. Erhältlich in C01 The Winning Cream. Um 3,29 €*.

Matchpoint by CATRICE – Allround Mascara Waterproof Matchpoint Edition
Master-Mascara. Nicht nur Länge und Volumen, sondern auch Schwung garantiert die Allround Mascara. Pretty in Action? Dank der wasserfesten Formulierung kein Problem. Im Gegenteil, hier gibt es keine Limits. Als Matchpoint Edition limitiert erhältlich in C01 Blackest Black. Um 3,49 €*.

Matchpoint by CATRICE – Lip Balm Tint
Bestform. Die handlichen Jumbostifte mit zurückdrehbarer Mine sorgen für die richtige Balance zwischen Pflege und Farbe. Die gelartige Lipbalm-Textur mit Tint- Effekt färbt die Lippen mit jedem Auftrag intensiver ein – für ein sattes Farbergebnis, in selbstbewusstem Pink und Deep Red, ohne lästiges Austrocknen. Erhältlich in C01 ChamPINKon und C02 Rockby. Um 4,99 €*.

Matchpoint by CATRICE – Blush Stick
Warm-Up. Die Blush Sticks sorgen für einen natürlich frischen Teint. Leicht aufzutragen und dank der gelartigen Textur angenehm auf der Haut zu tragen. Für einen frischen Workout-Teint – auch ohne Gym und Personal Coach. Praktisch, handlich und selbst für die elegante Abend-Clutch geeignet. Erhältlich in C01 ChamPINKon und C02 Rockby. Um 3,99 €*.

Matchpoint by CATRICE – Ultimate Nail Lacquer
Farbaufstellung. Diese bunte Mannschaft der Ultimate Nail Lacquer steht für ultimativ langanhaltende Textur, ultimative Deckkraft und ultimative Farbbrillianz. Jetzt im limitierten Matchpoint-Design und in den angesagtesten Trendfarben der Sommersaison. Erhältlich in C01 Team Lucky Mustards, C02 ChamPINKon, C03 Rockby und C04 The Winning Cream. Um 2,79 €*.

Matchpoint by CATRICE – Cosmetic Cube Bag
Auswärtsspiel. Die sportive Cosmetic Bag bietet Platz für alle wichtigen Beautytools und sieht noch dazu, in dem leuchtenden Electric Blue Lack, chic und sporty zugleich aus. Understatement in seiner schönsten Form. Um 3,49 €*.

Wie gefällt euch die LE? Mir persönlich gefällt am besten das Cosmetic Cube Bag, die Blush Sticks, die Lidschatten und natürlich die Lip Balm Tints! Mal sehen was in meinem Körbchen landet, wenn ich sie vor mir sehe :)

 ❤ ❤