[C] Essie "In The Cabana" Resort Collection 2013

Hallo meine Hübschen :) 

Heute hab ich etwas besonderes für euch: Ab sofort wird hier ab und zu die liebe Chasey als Gastbloggerin auf meinem Blog auftauchen :) Ich wünsche euch viel Spaß mit ihren Posts - falls es Fragen an sie gibt, schreibt sie mir per Mail, ich leite sie an Chasey weiter! :)

Essie In the Cabana: Resort Collection 2013

Warum ich heute wie irre vor meinem Briefkasten einen Freudentanz vollführte??? Essie Weingarten hat mal wieder das Farbtöpfchen geschwungen. Schon beim betrachten der ersten Pressebilder *hierkonnt ichs kaum abwarten, dass man die Schätze endlich online bestellen zu können.
Bestellt habe ichfirst timer,in the cab-anaundcome here!... allerdings muss ich gestehen, dass ich in der Zwischenzeit schon wieder schwach geworden bin und mir den letzten auch noch bestellt habe;)under where?ist auch auf dem weg zu mir!

Aber nun erstmal zu den anwesenden Schätzen:) Leider ist allen Farben gemein, dass die Untertöne auf Fotos nicht gut rauskommen :( Das liegt natürlich an den Lacken und nicht meiner persönlichen Unfähigkeit;) Die Lacke haben die übliche Spitzenqualität. Der Auftrag ist gewohnt unkompliziert, streifenfrei und in zwei Schichten vollständig deckend. Würden sie nicht so schnell antrocknen, würde auch eine Schicht reichen, allerdings zieh ich mir mit dem Pinsel immer wieder die Farbe weg, mit der zweiten schicht ist aber alles behoben!

In the cab-anaist ein tolles kräftiges Hellblau mit leichtem Türkisstich und erinnert mich irgendwie ziemlich an die Douglasbox:) Am ähnlichsten ist ihm aus meiner Sammlungwheres my chaffeur?der allerdings etwas türkiser ist. Die Farbe ist soo toll, dass ich sie direkt mal lackiert hab;)

First timer liegt farblich zwischenmint candy appleundmojito madnessund ist ein wunderschöner intensiver Mintton. Fast wünsche ich mir, dass die erste Ecke splittert und ich umlackieren kann ;)



Der letzte im Bunde istcome here!. Hätte ich in letzter Zeit nicht so oft Rot lackiert, wäre meine Wahl bestimmt auf ihn gefallen ;) Aber man muss ja auch mal aus gewohnten Mustern ausbrechen... In meiner rotstichigen Essie-Horde habe ich nichts wirkloch Vergleichbares finden können... Es ist ein kräftiges Rot, das etwas pastellig wirkt und hat einen leichten Pinkeinschlag. Derpassion for petalsvon China Glaze ist nen Touch beeriger und derpeach daiquiriist geh zumindest in dieselbe Richtung, hat aber einen geringeren Rotanteil.


Ich freu mich schon drauf, wenn die Sonne sich entscheidet wieder hinter den Wolken hervorzukriechen, denn die Süßen machen nicht nur gute Laune, sondern sind einfach die perfekten Frühlings/Sommerfarben!

Wenn ich es den Posts auf der Essie-Facebook-Seite richtig entnommen habe, dann wirds die LE Leider nicht in Deutschland geben :( Es bleibt einem also nichts anderes übrig, als die Essies in den USA zu bestellen. Da ich eh auf die schmalpinselige US Version stehe, hab ich das ja schon getan. Farbechtere Fotos könnt ihr euch auch *hier* finden.

Ich bestaune meine neuen Schätze nun noch eine Weile und ärgere mich mal wieder darüber nicht genug Hände zu haben;) In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen wunderschönen Wochenanfang! 


Chasey

Kommentare:

  1. Der "First timer" sieht ja echt cool aus!

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, ich find die LE ist insgesamt sehr gelungen... wäre echt schade, wenn sie nicht nach hier kommt:( zum glück ist es heutzutage ja kein problem mehr in den usa lacke zu ordern;) warte schon voller neugier auf den letzten im bunde;)

    AntwortenLöschen